Achtung! Diese Seite dient der Dokumentation und wird seit Oktober 2013 nicht mehr aktualisiert.
Peter Götz zusammen mit seiner Frau und Bundeskanzlerin Angela Merkel im Reichstag
Christa und Peter Götz mit Angela Merkel

Peter Götz nahm als einer der 40 ausscheidenden Abgeordneten an der ersten Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Berliner Reichstag teil. Mit 311 CDU/CSU-Bundestagsabgeordneten des neuen Bundestages und der ausscheidenden Abgeordneten war der Sitzungssaal gut gefüllt.

Die Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde mit stehenden Ovationen begrüßt und, immer noch unter dem Eindruck des überwältigenden Wahlergebnisses, stürmisch gefeiert. CDU und CSU haben im Vergleich zur Wahl 2009 um 7,7 Prozentpunkte zugelegt.

In Berlin dankten Volker Kauder und Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Feierstunde der CDU/CSU-Bundestagsfraktion dem mittelbadischen Bundestagsabgeordneten Peter Götz und anderen aus dem Parlament ausscheidenden Abgeordneten für ihre langjährige politische Arbeit. Götz, der auf eigenen Wunsch nicht mehr für den Bundestag kandidiert hatte, sagte: “Es waren spannende 23 Jahre, die mein Leben geprägt haben. Ich bin dankbar für diese Zeit und werde auch in Zukunft Berlin und der Politik verbunden bleiben.”